FDM – Fused Deposition Modeling

FDM – Fused Deposition Modeling (FFF), das sogenannte Schmelzschichtverfahren bietet eine Vielzahl an Anwendungsgebieten.

Rapid Prototyping, Designfreiheit, Reproduzierbarkeit, Multiobjektfähigkeit, Präzision, Qualität und Schnelligkeit stehen hier im Vordergrund. Bei Anwendungsgebieten wie industrieller Fertigung, Architektur, Kunst und Design, Modellbau, Handwerk und Anwendungsbeispiele ist 3D-Druck heute nicht mehr wegzudenken.

Industrie 4.0, höchste Qualität und der Einsatz industrieller 3D-Drucker machen uns zum starken Partner für Forschung, Industrie, aber auch Privatanwender.

Für Anwendungen mit speziellen Anforderungen wie Robustheit und Umweltbeständigkeit, kleine Toleranzen, oder spezifischen Eigenschaften wie elektrostatische Entladung, Transparenz, Bioverträglichkeit, Brandschutzklasse V0 oder Flammbarkeits-, Rauch- und Toxizitätsstandards gibt es einen FDM-Thermoplast, das diese Eigenschaften erfüllt.

Wir sind spezialisiert auf large scale prints zur industriellen Fertigung von Prototypen und sequentiellen Massenfertigung mit sehr kurzer Lieferzeit.

Profitieren Sie bei uns von einem maximalen Bauraum von

X 1005 mm x Y 1005 mm x Z 1005 mm auf der BigRep ONE

Schichtstärken: von 0,025 mm bis zu 0,8 mm

Auszug Materialien: ABS, PLA, PVA, PP, ProHT (HiTemp), PETG, Nylon, PA6, PA666, Conductive PLA (Leitfähig), TPU

Falls schon vorhanden, schicken Sie uns die zu druckende Datei im STL-Format (oder .STP/OBJ/3MF) per Email, oder laden diese mit dem File-Upload im Menü hoch.

Gerne übernehmen wir auch die Konstruktion Ihres Bauteils oder den 3D-Scan zur Erstellung einer druckbaren Datei.

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Anfrage, diese richten Sie bitte an info@lsp-3d.de

Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.