SLS – Selektives Lasersintern

Beim selektiven Lasersintern wird das Rohmaterial, meist in Pulverform umgangssprachlich formuliert durch einen Laser „zusammengebacken“.

Das SLS-Verfahren eignet sich hervorragend für Rapid Prototyping und Kleinserien.

Wir verwenden den technischen Kunststoff PA12 in weiß.

Polyamid 12 (PA12) ist ein teilkristalliner Thermoplast mit der geringsten Wasseraufnahme aller Polyamide. Es zeichnet sich durch eine hohe Zähigkeit und vergleichsweise gute chemische Beständigkeit aus. Daher eignet sich PA12 für Lager- und Antriebselemente in feuchter Umgebung, bei denen eine hohe Maßhaltigkeit gefordert ist.

Andere Materialien wie Alumide (PA12-MED), CarbonMide (PA12 CF), PA3200 GF sind auf Anfrage verfügbar.

Falls schon vorhanden, schicken Sie uns die zu druckende Datei im STL-Format (oder .STP/OBJ/3MF) per Email, oder laden diese mit dem File Upload im Menü hoch.

Gern übernehmen wir auch die Konstruktion ihres Bauteils, oder den 3D-Scan zu Erstellung einer druckbaren Datei.

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Anfrage, diese richten Sie bitte an info@lsp-3d.de

Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.