SLS bei LSP-3D

SLS 3D Druck – Selektives Laser Sintern

Selektives Laser Sintern ermöglicht nahezu grenzenloses Design

Der 3D Druck SLS bietet alles, was Sie für stabile und dennoch leichte Bauteile benötigen. Der 3D Drucker schmilzt verschiedene Pulvermaterialien und baut daraus Schicht für Schicht genau das, was Sie benötigen. Einen Prototypen, eine Kleinserie oder ein Bauteil. Dreidimensionale Objekte können in nahezu jeder Form hergestellt werden.

Die Vorteile von 3D Druck SLS

Im SLS Verfahren lassen sich Bauteile, die beweglich und belastbar sein müssen, besonders gut herstellen. Durch die richtige Wahl des Pulvers lässt sich eine hohe Beständigkeit gegen viele Chemikalien erzeugen. Produkte, die im SLS Druck hergestellt werden sind langlebig, können mechanisch weiterbearbeitet und im Nachgang farbig lackiert werden.

  • Große Auswahl an technischen Produktionspulvern
  • Stützkonstruktionen sind nicht nötig
  • Lebensmittelechte Produkte sind möglich
  • Farbige Produkte durch Lackierung oder Färbung
  • Hohe Temperaturbeständigkeit der Bauteile
  • Hohe mechanische Festigkeit

SLS – verfügbare Materialien

Polyamide (PA) sind sehr stabil und mechanisch stark belastbar. Diese Eigenschaft macht sich schnell bezahlt. Wir beraten Sie gründlich und kosteneffizient, welches Material für Ihre Anforderung geeignet ist. Zur Auswahl stehen verschiedene Polyamide, Polyurethane und zahlreiche weitere Polymere.

  • PA11 (PA1101)
  • PA12 (PA2200)
  • PA12 – glaskugelgefüllt (PA 12 GF)
  • PA 12 weiß
  • PA12 – naturfarben (Primepart Plus 2221)
  • PA12 – aluminiumgefüllt (Alumide)
  • PA12 – flammgeschützt, halogenfrei (PA 2210 FR)
  • PA12 – flammgeschützt, (PA2241 FR)
  • TPU (TPU-90)
  • PEEK (PEEK HP3)
  • PA6X
  • Polypropylen (PP)

Laden Sie bitte, falls vorhanden, Ihre Datei unter Datei hochladen ein. Gerne übernehmen wir auch die Konstruktion Ihres Bauteils oder den 3D-Scan zur Erstellung einer druckbaren Datei.

SLS 3D Druck – für wen oder was ist er geeignet?

Ursprünglich wurde Selektives Laser Sintern (SLS) für den automatisierten Prototypenbau genutzt. Wir bei LSP 3D Druck stellen heute mit diesem Verfahren auch Kleinserien her. Das Ausgangsmaterial PA12 ist besonders für Lager- und Antriebselemente in feuchter Umgebung, bei denen eine hohe Maßhaltigkeit gefordert ist, gut geeignet.

  • Lebensmittelechte Behälter
  • Bauteile mit Schnapphaken und Scharnieren
  • Modelle mit feinsten Details
  • Prototypen
  • Industriedesign
  • Bewegliche und belastbare Modelle
  • Funktionsbauteile

Wir beraten Sie umfangreich, professionell und kostenbewusst zu Ihren Fragen. Rufen Sie uns bitte an +49 (0)8133-918 79 99 oder +49 (0)173 948 34 85 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@lsp-3d.de

 

Home

 

BigRep